Barrieren in Häusern müssen weg

  • Viele Häuser haben Barrieren.
  • Das wollen wir: Viel mehr Häuser sollen barrierefrei sein.
  • Darüber haben wir gesprochen: Wie können wir alte Häuser barrierefrei machen?

In vielen alten Häusern gibt es Barrieren.
Das sind Barrieren in Häusern:
Treppen,
schmale Türen,
enge Räume.
Und es gibt noch viele andere Barrieren.

Darum gibt es eine Barriere:
Früher haben Menschen nicht darauf aufgepasst.
Sie haben sich keine Mühe gegeben,
damit sie keine Barrieren bauen.

Barrieren sind schlecht.
Menschen mit einem Rollstuhl kommen Treppen nicht hoch.
Auch andere Menschen haben Probleme mit Barrieren.
Barrieren schließen behinderte Menschen aus.
Das heißt:
Behinderte Menschen können nicht überall dabei sein,
weil es Barrieren gibt.

Es gibt Gesetze für Barriere-Freiheit in Häusern.
Das steht in den Gesetzen:
Neue Häuser müssen ein paar barrierefreie Wohnungen haben.
Neue Häuser mit Läden und Büros müssen barrierefrei sein.

Das sagt die grüne Partei im Bundestag:
Auch ältere Häuser sollten barrierefrei werden.

Die grüne Partei im Bundestag hat eine Veranstaltung gemacht.
Darüber haben wir gesprochen:
Wie können wir alte Häuser umbauen?
Wie viel Geld kostet das?
Was kann man gleichzeitig machen,
damit es billiger wird?

Wir müssen auch andere Sachen umbauen.
Zum Beispiel wollen wir Häuser umbauen,
damit die Menschen weniger heizen müssen.
Das wollen wir:
Das beides zusammen passiert.